3D-Drucktechnik

3D-Druck-Farbmodelle
Ÿ hochwertig Ÿ kostengünstig Ÿ innovativ
…direkt aus Ihren digitalen Daten

Wir unterstützen Sie sehr gern bei der Realisierung Ihres Modells. Nutzen Sie unseren 3D-Druckservice, um Ihren 3D-Prototypen in hoher Qualität und ganz nach Ihren Bedürfnissen anfertigen zu lassen. Nehmen Sie mit uns per Telefon oder per E-Mail Kontakt auf. Schicken Sie uns Ihre 3D-Modellzeichnung zu. Wir prüfen diese und stimmen mit Ihnen evtl. anfallende Anpassungen ab. Auch erhalten Sie eine Vorkalkulation.

Direkt aus Ihren STL- bzw. VRML- Dateien entstehen die Modelle oder Musterteile im Schichtbauverfahren in einem Vollfarb-3D Drucker ZPrinter 450 der 3D-Systems Corporation. Die hauchdünnen Schichten, bestehend aus Polymergips, werden durch ein farbiges Bindemittel verbunden. Die Modelle entstehen kostengünstig im Pulverbett mit feinsten Strukturen, perfekten Oberflächen ohne eine zusätzliche Stützgeometrie. Das Stapeln mehrerer Modelle im Bauraum ist möglich.

Technische Daten
•  Maximale Modellgröße: 254 mm lang, 203 mm breit und 203 mm hoch;
•  größere Modelle werden geschnitten und nach dem Ausdruck zusammen- 
   geklebt
•  Modellvolumen: Vollmodell oder ausgehöhlte Formen
•  Druckauflösung: 300 X 450 dpi
•  Schichtdicke vom Anwender wählbar: 0,089 – 0,102 mm
•  Geschwindigkeit: 2-4 Layer in der Minute
•  24 Bit Farbdruck: aus Kostengründen werden nur die Außenflächen eingefärbt
•  Nachbearbeitung: Modell wird vom nicht gebundenen Polymergips gesäubert und
    abschließend mit einem Infiltrat gehärtet
•  Modellpreis: richtet sich nach Verbrauch von Polymergips und Infiltrat
    in ccm, sowie Farbtinte in ml,
•  evtl. ein Aufschlag für das sehr aufwändige Säubern von filigranen Modellen    

Hinweise zur Zeichnungsdatei
Für den Import in die 3D-Druckersoftware benötigen das Modell in einer stl.-Datei (einfarbig) oder als VRML-Datei (farbiges Modell). Wir verfügen über ein leistungsstarkes Konverterprogramm, in dem wir Ihre 3D-Konstruktion aus den verschiedensten Konstruktionsprogrammen importieren können. Auch können wir unter Angaben der Farbtöne (RAL) Ihr Modell wunschgemäß rendern/farblich gestalten.  

Vorbereitung für den 3D-Druck
Ihre Standardformatdatei prüfen wir, ob offene Enden oder seitenverkehrt liegende Flächen vorhanden sind. Diese müssen repariert werden.

Termin
Stimmen Sie bitte mit uns telefonisch oder per E-Mail den Termin ab, wann wir Ihren Auftrag kurzfristig ausführen können.

Der 3D-Ausdruck
Die 3D-Drucksoftware schneidet die 3D-Modelldatei in hunderte digitaler Querschnitte oder Schichten auf.
Jeder 0,1 mm (0,004 Zoll) feine Querschnitt entspricht einer Schicht des Modells, das im 3D-Drucker hergestellt werden soll.

Härten des gedruckten Modells
Als Infiltrationslösung dient ein zweites Kunstharzmaterial, das in der Regel auf die Modelloberfläche aufgesprüht oder aufgepinselt wird. Die Infiltrationslösung dringt in die mikroskopisch kleinen Poren ein. Hierdurch werden beim Aushärten des Modells seine Oberflächen versiegelt, die Farben verstärkt und seine mechanischen Eigenschaften verbessert. 

Abrechnung
Der Preis für das zu druckende Modell setzt sich aus mehreren  Komponenten zusammen: der Pauschalgebühr für die Einrichtung, Wartung und Säuberung des Druckers von 25 Euro, 0,50 Euro pro Minute für die Prüfung und Aufbereitung der Zeichnung, 1,05 Euro pro zu druckenden Kubikzentimeter und 0,50 Euro (für je gedruckten ccm) für die Säuberung und Härtung des Modells jeweils zzgl. MwSt. Der Preis für Porto und Versand richtet sich nach dem tatsächlichen Aufwand,

Die Bezahlung erfolgt entweder per Rechnung oder bar bei Abholung des  gedruckten Modells.